Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Thüringen

Auf der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) am 29. und 30. November 2013 in Erfurt haben die Delegierten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen einen neuen Landesvorstand, die Landesliste zur Landtagswahl 2014 sowie weitere Gremien gewählt.

Stephanie Erben, bislang Beisitzerin im Landesvorstand, wurde als Nachfolgerin von Babette Pfefferlein zur neuen Landessprecherin gewählt. Landessprecher Dieter Lauinger erhielt erneut das Votum der Delegierten. Schatzmeister des grünen Landesverbands bleibt auch in der kommenden Amtsperiode bis 2015 Olaf Müller.

   Mehr »

Foto: Abgeordnetenbüro Dirk Adams

Adams richtet erneut Anfrage an Landesregierung

„Die Landesregierung schafft es nicht die Unsicherheiten bei Betreibern, Kommunen und Landkreisen aufzulösen“ sagt Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Der Landtagsabgeordnete beschäftigt sich in seinem Nordthüringer Wahlkreis seit einigen Monaten intensiv mit dem Fortgang der Rekultivierung und hatte dazu mehrfach Anfragen an die Thüringer Landesregierung gestellt.

   Mehr »

Foto: ProfessorX / CC BY-SA 3.0

„Auch in Nordthüringen gehören Energiewende und BürgerInnenbeteiligung untrennbar zusammen“ sagt Dirk Adams, energiepolitischer Sprecher der Bündnisgrünen im Thüringer Landtag. Besonders bei Großprojekten müssten alle Fakten transparent gemacht werden, um den Menschen vor Ort zu informieren, vor allem aber um offene Fragen und Einwendungen zu klären.
Er fordert daher einen Runden Tisch, welcher allen BürgerInnen offen steht. Als vorbildhaft nennt er den Runden Tisch zum geplanten Pumpspeicherkraftwerk an der Schmalwasser-Talsperre. „Hier werden die Fragen und Anregungen aller Beteiligten beantwortet und gehört.“

   Mehr »

12.09.2013

Großes Interesse an Politik und Wahlen

Foto: BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Landesverband Thüringen

Einen sehr anregenden Tag verbrachten gestern Landessprecherin Babette Pfefferlein und Jürgen Rauschenbach, ihr Sprecher-Kollege des KV Kyffhäuser, in der Klasse 13a des beruflichen Gymnasiums in Sondershausen.

Die Schülerinnen und Schüler des Sozialkundeunterrichts hatten auf eigene Faust die beiden PolitikerInnen eingeladen, um mit ihnen über die Bundestagswahl zu diskutieren. Am meisten interessierten sich die jungen Erwachsenen - alle waren schon über 18 und wollen auf jeden Fall wählen gehen - für die Themen Massentierhaltung, gesunde Ernährung, Mindestlohn, Betreuungsgeld, Bildungspolititk, Energie und Wahlrecht ab 16. Dass Sozialkunde kein Pflichtfach ist, kritisierten sie sehr, weil es mit dazu beitrage, dass sich viele Schülerinnen und Schüler nur wenig mit Politik auseinandersetzen.

Auch die Lehrerin, die von der Initiative ihrer Klasse gar nichts wusste, war begeistert von der Doppelstunde Politik zum Anfassen und möchte die Diskussionen mit PolitikerInnen gerne auch im nächsten Jahr anlässlich der Kommunal- und Landtagswahlen fortsetzen.

04.09.2013

Wahlplakate hängen an einem sonnigen Tag

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Kyffhäuserkreis

An einem sonnigen Donnerstag im August haben Babette Pfefferlein und Lutz Reich die Plakate unseres Direktkandidaten Nicol Pfefferlein in Sondershausen gehängt.

Mit viel Engagement machten sich die Beiden auf den Weg, den Menschen aus Sondershausen Nicol Pfefferlein nochmals Näher zu bringen. Wir hoffen, dass die Menschen in Sondershausen und dem gesamten Wahlkreis 191 ihre Stimme BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN geben, um endlich einen Wechsel, weg von der Schwarz-Gelben Stillstandspolitik, am 22. September 2013 zu schaffen.

10.08.2013

Protest gegen Neonazi-Fest in Berga-Kelbra

Heute protestierten wir gemeinsam mit BürgerInnen aus Sachsen-Anhalt und Thüringen gegen ein Neonazi-Fest in Berga-Kelbra. Die Thüringer Landessprecherin Babette Pfefferlein und der Bundestagsdirektkandidat Norbert Sondermann haben ihre Standpunkte kurz zusammengefasst:

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Kyffhäuserkreis

Heute diskutierten die Direktkandidaten für die Bundestagswahl des Wahlkreises 191 Steffen-Claudio Lemme (SPD), Johannes Selle (CDU), Kersten Steinke (DIE LINKE), Nicol Pfefferlein (BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN), Klaus Sommerfeld (Piraten-Partei) und Patrick Kurth (FDP) über das Thema „Bildung im Spannungsfeld zwischen Bund, Ländern und Kommunen“. Moderator Christian Stadali diskutierte im Rahmen der Veranstaltung die Themenschwerpunkte Föderalismus, Schulkonzepte und Übergang von Schule in den Beruf mit den Podiumsteilnehmern. Eingeladen hatte die Initiative "Lernen vor Ort im Kyffhäuserkreis".

   Mehr »

23.07.2013

Protest gegen Nazifest in Sangerhausen

Unter dem Motto "Sangerhausen bleibt bunt" organisiert ein Bündnis aus kommunalen PoltiikerInnen, BürgerInnen und Initiativen den Widerstand gegen das für den 10. August in Sangerhausen oder in Berga geplante Nazifest, zu dem über 1000 Rechtsextreme erwartet werden. Für den 9. und 10. August sind deshalb kreative und friedliche Aktivitäten des Protests und der Aufklärung geplant. Wir unterstützen die Aktionen und bitten Euch, ebenfalls dazu beizutragen, dass die Nazis in Sangerhausen nicht ungestört ihre Propaganda verbreiten können. Auch Landessprecherin Babette Pfefferlein wird an den Protesten teilnehmen.

Bitte informiert Euch auf der Webseite des Bündnisses über den aktuellen Stand.

16.07.2013

Büroeröffnung in Sondershausen

Foto: Abgeordnetenbüro Dirk Adams
Foto: Abgeordnetenbüro Dirk Adams

Zur Eröffnung des bündnisgrünen Büros in Sondershausen hatten gestern Dirk Adams und der Kreisverband des Kyffhäuserkreises eingeladen. Die zahlreichen Gäste übergaben Geschenke und Glückwünsche für die kommende Zusammenarbeit.

"Wenn ich helfen kann", so Adams, "will ich dem Kreis eine Stimme geben, um so auch besser für die Mitglieder und Interessenten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erreichbar zu sein." Neben dem Abgeordnetenbüro wird auch der Kreisverband des Kyffhäuserkreises hier einen neuen Anlaufpunkt haben.

Die Thüringer Grünen Babette Pfefferlein, Landessprecherin und Jennifer Schubert, Verkehrspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, besuchten auf Einladung des Seniorenzentrums „Am Waidhof“ Mitglieder der Bürgerinitiative und betroffene Bürgerinnen und Bürger, die sich für den Bau der Ortsumgehung Greußen an der B4 einsetzen.   Mehr »

Foto: pixabay.de / CC0

Carsten Meyer: Ländlicher Raum muss an Informationsgesellschaft teilhaben können

Anlässlich des dritten Breitbandgipfels von Wirtschaftminister Machnig fordert Carsten Meyer, netzpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen, die Bemühungen um einen raschen Netzausbau weiter voranzutreiben.

   Mehr »

13.06.2013

Mündliche Anfrage "Auswirkungen des Fahrplanwechsels der Bahn auf Nordthüringen"

Die Mündliche Anfrage von Dirk Adams MdL in der 122. Plenarsitzung des Thüringer Landtags (13.06.2013) inklusive der Antwort der Landesregierung, vorgetragen durch die Staatssekretärin des TMBLV.
Drucksache 5/6211

Foto: gruene.de (CC BY-NC 3.0)

58 Schlüsselprojekte zu den Themen Energiewende, Gerechtigkeit und Moderne Gesellschaft standen beim ersten grünen Mitgliederentscheid zur Auswahl. Neun sind nun von den grünen Mitgliedern zu unseren Regierungsprioritäten bestimmt worden.

   Mehr »

09.06.2013

Dirk Adams beim Thüringentag in Sondershausen

Dirk Adams freut sich auf den Thüringentag und lässt sich auch vom Regen nicht stoppen :)

08.06.2013

Bündnisgrüne beim Thüringentag 2013 in Sondershausen

Foto: Nicole Pfefferlein

In diesem Jahr findet der Thüringentag in Sondershausen, der Kreisstadt des Kyffhäuserkreises, statt.

Die in Sondershausen lebende Landessprecherin Babette Pfefferlein besuchte heute den Stand der Fraktion im Thüringer Landtag.

06.06.2013

Mitgliederentscheid zum Bundestagswahlprogramm 2013

Foto: Babette Pfefferlein

Heute fand der Mitgliederentscheid zum Bundestagswahlprogramm statt. Gemeinsam mit dem Kreisverband Sömmerda stimmten die Mitglieder über die Projekte ab, welche bei einer Regierungsbeteiligung als Erstes angepackt werden...

Foto: Abgeordnetenbüro Dirk Adams

Bahn-Fahrplan 2014 mit gravierenden Einschränkungen

In Nordthüringen regt sich Widerstand gegen die geplanten Veränderungen im Nahverkehrsplan der Bahn. Der vorgelegte Entwurf ruft besonders Berufspendler_innen, die täglich mit den Zügen unterwegs sind, auf den Plan.

   Mehr »

Foto: Abgeordnetenbüro Dirk Adams

Landtagsabgeordnete Adams und Augsten appelieren an Thüringer Umweltminister

Die Rekultivierung der Kalihalden muss weiter gehen. Sie ist ebenso wichtig wie die Menschen, die dadurch ihren Lebensunterhalt bestreiten. Doch Gespräche dazu haben den letzten Monaten nur hinter verschlossenen Türen stattgefunden. Für die betroffenen ArbeitnehmerInnen ist das nicht akzeptabel.“ sagen die Landtagsabgeordneten Dirk Adams und Dr. Frank Augsten (beide BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN).

   Mehr »

22.03.2013

Mündliche Anfrage "Abdeckung von Kali-Althalden mit gipshaltigen Abfällen"

Die Mündliche Anfrage von Carsten Meyer MdL inklusive der Antwort der Landesregierung, vorgetragen durch den Staatssekretär des TMLFUN.
Drucksache 5/5859

Babette Pfefferlein und Sebastian Heuchel im Gespräch mit Matthias Strejc, dem Bürgermeister von Bad Frankenhausen. Quelle: Jac

Landessprecherin Babette Pfefferlein besuchte Ende Januar auf ihrer Tour durch Thüringer Grundzentren Bad Frankenhausen (Kyffhäuserkreis) und Themar (Landkreis Hildburghausen), wo sie mit verschiedenen Menschen zusammen kam, um über die Entwicklung der Städte zu diskutieren.
Beide Städte werden von Verwaltungsgemeinschaften (VG) umschlossen, die sich bisher gegen eine Eingemeindung sträuben.

   Mehr »

URL:https://www.gruene-kyffhaeuserkreis.de/archiv/2013/